Neues Getriebe für den STEYR Profi
Die Familie der STEYR Profi-Modelle bekommt ein neues Getriebe: S-ControlTM 8. Das 8-fach Lastschaltgetriebe ist das effizienteste seiner Klasse und bietet neue Funktionen, die den Alltag auf dem Betrieb erleichtern. Mit dem 6145 Profi CVT, gibt es ein neues Top-Modell in der Profi-CVT-Familie. Sein Herz ist der neue 6 Zylinder-Motor mit 145 PS. Große Verbesserungen gibt es beim neuen Profi für Frontladerarbeiten und bei den Getriebefunktionen.

Effizientestes Getriebe seiner Klasse.
Bei den Profi-Modellen kommt das neue S-ControlTM 8 Getriebe zum Einsatz. Dieses innovative 8-fach Lastschaltgetriebe bietet insgesamt 24 Gänge mit 3 Gruppen, sowohl vorwärts als auch rückwärts und verfügt über eine Reihe von Automatikfunktionen, die den Traktor nicht nur effizienter machen, sondern auch den Fahrkomfort spürbar erhöhen. Mit einem Kraftstoffverbrauch von 258 g/kWh im DLG-PowerMix ist der neue STEYR 4145 der effizienteste seiner Klasse. Die speziell für Zugarbeiten abgestimmte Gruppe A deckt Fahrgeschwindigkeiten bis zu 10,7 km/h ab und arbeitet, wie die für Feld-, Grünland- und Frontlader-Anwendungen im Tempobereich von 4,3 bis 18,1 km/h konzipierte Gruppe B, auch unter Volllast ohne jede Drehmomentunterbrechung. Im Straßenverkehr startet das Getriebe direkt in der schnelleren Gruppe C. Das Getriebe schaltet am Feld automatisch durch alle 8 Gänge der Gruppe A oder B. Im Straßenverkehr schaltet das Getriebe automatisch durch die 16 Gänge der Gruppen B und C. Für Gemüsebau oder Winterdienst ist optional ein Kriechganggetriebe mit 48 x 48 Gängen erhältlich.

Einzigartige Getriebefunktionen.
Wenn man schnell mehr Power braucht, kann man im Automatik-Modus mittels Fahrpedal-Kick-Down-Funktion herunterschalten – beispielsweise, wenn bei Transportarbeiten die Straße steiler wird. Ein Power Shuttle verhindert Antriebsverluste bei Richtungsänderungen im Gelände, während S-Stop II das Stoppen an Straßenkreuzungen oder beim Stapeln von Ballen mit einem Frontlader enorm erleichtert: Dosiert der Fahrer die Bremse, fährt der Traktor langsam weiter. Wird die Bremse betätigt, kümmert sich S-Stop II automatisch um die Kupplung. Geht man wieder von der Bremse, fährt der STEYR Profi unmittelbar wieder an. So lässt sich der Traktor zentimetergenau steuern.

Neuer 6-Zylinder-Motor in der Profi-CVT-Familie.
15 Modelle umfasst die Profi-Modellreihe von STEYR. Der jüngste Zuwachs ist das neue Top-Modell 6145 Profi CVT mit 6-zylinder-Motor und 145 PS aus 6,7 Liter Hubraum. Er wird ab dem dritten Quartal 2018 verfügbar sein. Was alle Modelle gemeinsam haben, ist das STEYR ECOTECH Motorenkonzept. Dank des umweltfreundlichen Hi-eSCR Systems des 4,5 Liter 4 Zylinder (116 bis 145 PS) sowie des 6,7 Liter 6 Zylinder Turbodiesels mit Ladeluftkühlung und Common-Rail-Einspritzung, erfüllen die Traktoren ohne Partikelfilter spielerisch die EU-Abgasnormstufe IV und garantieren so nachhaltige Wirtschaftlichkeit. Der 6 Zylinder-Motor leistet 145 PS und 650 Nm bei 1.500 U/min, mit Power Plus 175 PS und 740 Nm. Den Profi gibt es in den drei Ausführungen „Profi Classic“ mit vier mechanischen, „Profi“ und „Profi CVT“ mit vier elektronischen Steuergeräten. Der Motor muss nur alle 600 Betriebsstunden gewartet werden.

Das S-Control CVT-Getriebe sorgt für einen hohen Anteil an mechanischer Antriebskraft. Die robuste Getriebeeinheit mit Doppel-Kupplungstechnologie gewährleistet eine hervorragende Kraftübertragung ohne Zugkraftunterbrechung und bietet optimale Beschleunigung. Die Bedienlogik sorgt je nach Bedarf für das richtige Ansprechverhalten des Getriebes. Die S-TRONIC steuert Getriebeübersetzung und Motordrehzahl je nach Kraftbedarf und sorgt automatisch für minimierten Kraftstoffverbrauch: Mit 276 g/kWh zählt der 4145 Profi CVT zur Top-Liga. Im Profi Classic arbeitet weiterhin das bewährte 16 x 16 4-fach Lastschaltgetriebe S-Control 4.

Frontladerarbeit wird bequemer und effizienter.
Mit dem neuen Profi wird Frontladerarbeit noch effizienter. Mit Quick Turn II kann die Lenkübersetzung angepasst werden. Weniger Lenkradumdrehungen erleichtern beispielsweise bei Frontladerarbeiten die Arbeit des Fahrers. Der Fahrer kann dabei aus voreingestellten Werten wählen oder über den S-Tech 700 Monitor eine individuelle Einstellung wählen. Mit S-Stop II kann die Maschine über das Bremspedal zentimetergenau gesteuert werden ohne kuppeln zu müssen. Der neue Frontlader Joystick, mit dem auch Getriebefunktionen gesteuert werden können, liegt ergonomisch auf der Armlehne. Die schlanke Motorbauweise gewährleistet beste Übersicht nach vorne und einen großen Radeinschlagwinkel, der gemeinsam mit dem Nachlaufwinkel von zwölf Grad und den mitgelenkten Kotflügeln einen minimalen Wendekreis von 9,2 Metern ergibt. Alle Profi Modelle können ab Werk, oder auch nachträglich, für den Frontladereinsatz ausgerüstet werden. Die Hydraulikanschlüsse liegen auf einem zentralen und leicht erreichbaren Verteiler, sodass sich der Lader sekundenschnell an- und abbauen lässt. Ein Hochsichtfenster bietet beste Sicht nach oben, die Vier-Säulen-Kabine nach allen Seiten. Die rundum LED-Arbeitsbeleuchtung mit 16 Scheinwerfern (insgesamt 32.000 Lumen) macht die Arbeit auch frühmorgens oder spätabends sicher.

S-Turn nun auch im Profi.
Der in die Armlehne integrierte S-TECH 700 Monitor ist mittels Touchscreen leicht bedienbar. Wahlweise kann dieser auch auf einer verstellbaren Schiene im rechten Seitenfester montiert werden. Mit der Automatisierung aller Kernfunktionen des Traktors, sorgt dein S-TECH Monitor für optimale Arbeitsabläufe. Das Vorgewende-Management-System Easy-Tronic II ermöglicht die Automatisierung von Bedienvorgängen nach Weg oder Zeit. Eine neue und einzigartige Funktion für das einfache Wenden am Ende der Fahrspur bietet S-Turn. Das System berechnet den idealen Weg und die passende Geschwindigkeit am Vorgewende und entlastet somit den Fahrer zusätzlich. ISOBUS III im Profi-CVT ermöglicht dem Arbeitsgerät den Traktor zu steuern. Damit werden Traktorfunktionen durch das Arbeitsgerät bedient, wie etwa das Hubwerk selbstständig positioniert, die Zapfwelle ein- und ausgeschaltet, die Steuergeräte betätigt und die Fahrgeschwindigkeit angepasst. S-Guide arbeitet dank GPS; GLONASS und RTK mit höchster Präzision bei einer wiederholbaren Genauigkeit von bis zu 2,5 cm (RTK+).

Höchster Komfort.
Mit der Komfortkabine macht die Profi Serie selbst sehr lange Einsätze zum Vergnügen. Egal in welchem Gelände und auf welchem Untergrund der Profi unterwegs ist – die Kabine bietet immer ein Maximum an Fahrkomfort und Sicherheit. Sie ist von beiden Seiten zugänglich und wahlweise mit Niedrig- oder Hochdach sowie mit einer Kabinenfederung lieferbar. Beim Profi sowie beim Profi CVT bieten die Klimaautomatik, ein zusätzliches Sonnenrollo für die Heckscheibe, die elektrisch verstellbare Multicontroller-Armlehne, ein Lederlenkrad und ein Kabinenbodenteppich auf Wunsch noch mehr Komfort. Es gibt drei Sitzvarianten. Der Profi ist mit einer Vorderachsfederung ausgestattet, die für einen ausgezeichneten Fahrkomfort sorgt und die Traktion bei der Bodenbearbeitung steigert.

Kontrollierte Power für Anbaugeräte.
Das einfach bedienbare Zapfwellen-Management erhöht den Arbeitskomfort durch automatisches Ab- und Zuschalten der Zapfwelle beim Heben und Senken der Front- und Heckhydraulik. Die Sanftanlaufsteuerung lässt die Anbaugeräte schonend starten. Die Integration von Frontzapfwelle und Fronthubwerk in die Traktorfront ermöglicht einen geringen Abstand zwischen Vorderachse und Fronthubwerk. Das Hubwerk sowie die Zusatzsteuergeräte der STEYR Profi Modelle werden von einer OCLS-Hydraulik (offener Ölkreislauf) oder einer CCLS-Hydraulik (geschlossener Ölkreislauf) mit einer Förderleistung von 80 bis 125 l/min angetrieben. Dieses System garantiert die volle Leistung zur richtigen Zeit und am richtigen Ort. Anbaugeräte mit eigener Hydrauliksteuerung lassen sich ganz einfach direkt an die Power-Beyond-Platte anschließen.
Der neue STEYR Multi!
Die perfekte Lösung für multifunktionale Anforderungen auf dem Betrieb.

Der brandneue Multi von STEYR ist der innovativste Traktor seiner Klasse und erfüllt sämtliche Ansprüche, die Landwirte an einen klassischen Universaltraktor stellen. 

  • Ein Höchstmaß an Komfort in dieser Fahrzeugklasse. Das neue automatisierte Getriebe mit der Multicontroller Armlehne und dem integrierten Frontlader Joystick gehören zu den 
    besonderen Highlights.
  • Mehr Effizienz mit der Steyr Ecotronic – perfektes Zusammenspiel von Motor, 
    Getriebe und Bedienung
  • Vielseitig und wendig

Fahrbericht STEYR Multi 4120 (landwirt.com)

Der neue Multi im Überblick:
  • Automatisiertes 32/32 Powershuttle Getriebe mit 4-fach Lastschaltung.
  • Vorderachs- und Kabinenfederung für maximalen Komfort.
  • Ergonomisch gestaltete Multicontroller-Armlehne mit Frontlader Joystick. 
  • ECOTRONIK - perfekte Abstimmung von Motor, Getriebe und Bedienung. 
  • 4-fach Zapfwelle als Standard, lässt keine Wünsche offen. 
  • Elektronische Fronthubwerksregelung (EFH) mit Geräteentlastung für sicheres Mähen in steilen Hängen. 
  • Isobus II für mehr Effizienz. 
  • 40 km/h Eco bei 1.730 U/min .
Effizienz und Vielfältigkeit im neuen, frischen Design
Der STEYR Profi
Steyr hat dem Profi das neue Design der Terrus-Baureihe verpasst. Die Traktoren fahren mit der neuesten CVT-Technik. Mehr Modelle, stärkere Motoren und noch mehr Ausstattung vergrößern das Angebot im mittleren PS-Segment. 

Fahrbericht STEYR 4145 Profi CVT
Der neue STEYR Profi im Überblick
  • Neues, dynamisches Design
  • Geräumige Kabine mit Best in Class-Komfort
  • Drei verschiedene Sitz-Ausführungen: mit Stoff- oder Lederbezug
  • Niedriger Geräuschpegel von 69 dB(A) für ein stressfreies Arbeiten und Telefonieren.
  • Bis zu 16 LED-Arbeitsscheinwerfer für perfekte 360° Ausleuchtung
  • Vorgewende-Management Easy-Tronic II zur Automatisierung von Arbeitsabläufen zeit- und wegabhängig.
  • Ergonomische Bedienung durch die Multicontroller-Armlehne.
  • Kabinen- und Vorderachsfederung für mehr Komfort.
  • PowerPlus für bis zu 34 PS mehr Leistung.
  • Stufenloses Getriebe mit höchstem mechanischen Wirkungsgrad
  • Bis zu 3 Zapfwellengeschwindigkeiten mit Powermodus oder treibstoffsparenden Eco-Modus-Umdrehungen.
  • S-Tronic zur automatischen Steuerung der Fahrstrategie
  • S-Tech Präzisionslandtechnik - immer eine Spur voraus mit:
    - S-TECH Monitor mit Touchscreen
    - ISOBUS II
    - ISOBUS III beim Profi CVT
    - S-Guide Lenksystem
Innovationen für den Kommunaleinsatz 2016
Effiziente Lösungen – das Programm für Experten
Seit jeher bietet STEYR nicht nur ausgezeichnete Traktoren für den Einsatz am Feld, im Grünland oder etwa am Hof, sondern auch für sämtliche Arbeiten im kommunalen Bereich, im Forst und in der Industrie.

Hohe Zuverlässigkeit, herausragender Komfort und maximale Effizienz zeichnen sämtliche Maschinen der Traktorschmiede in St. Valentin aus – so natürlich auch die orangefarbenen Spezial-Fahrzeuge für Gemeinden und öffentliche Einrichtungen. Aus fünf Baureihen stehen unterschiedliche Modelle für jeden erdenklichen Einsatzzweck zur Auswahl: die flexible Kompakt-Serie, der universelle Multi, die besonders wirtschaftliche Profi-Serie sowie der komfortable CVT und das enorm starke neue Flaggschiff von STEYR, der Terrus CVT. 

Das Steyr Kommunalprogramm im Überblick:

  • 5 Baureihen von 58 bis 300 ps
  • Mit Hi-eSCR “-Abgasnachbehandlung bei Multi bis Terrus CVT wird Abgasstufe Stufe IV erfüllt
  • Spezielle Ausrüstungen inklusive:
  • Kommunalrahmen EURO III Systemadapter
  • Komplette Forstschutzeinrichtung
  • Beheizte Front- und Heckscheibe
  • Bereifung für Kommunal- und Forstanwendungen
  • Umfassendes Beleuchtungspaket
  • Signallackierung für Kommunal
  • Hohe Nutzlasten
  • Lange Serviceintervalle reduzieren Wartungskosten
  • Hochleistungshydraulikanlagen
  • Maximaler Fahrerkomfort und einfache Bedienung
  • Verschiedene Getriebe-Varianten wie z.B CVT-Getriebe mit 40 km/h ECO beziehungsweise 50 km/h ECO, aktive Stillstandsregelung
  • ABS / Erweitertes ABS und automatische Parkbremse (bei Baureihen CVT und Terrus CVT)
  • ISOBUS Klasse II/III und RTK ab Werk


Für weitere Informationen rund um unser Programm für Kommunen und Industrie
kontaktieren Sie bitte:
Johann Stürzlinger
Leitung Verkauf
0664 / 113 48 38
j.stuerzlinger@soellinger-lt.at

 
NEWS
Landmschinentechniker (w/m) gesucht

[mehr]
Landmschinentechniker (w/m) gesucht

ZurVerstärkung  unseres Werkstättenteams

suchenwir ab sofort eine/n

 

Landmaschinentechniker(w/m)

Ihre Aufgaben: Service und Wartung vonTraktoren und Landmaschinen. Selbständiges Abarbeiten der Aufträge.Kundenkontakt

Qualifikation: abgeschl.Landmaschinentechnikerlehre, einschlägige Berufserfahrung, Führerschein B u. F,EDV-Kenntnisse, abgeleisteter Päsenzdienst

Monatslohn: € 2.150,-- brutto,Überzahlung je nach Qualifikation & Erfahrung!


[schliessen]




NEU im Programm!!!

Mähen, Zetten, Schwaden, Pressen, Füttern, Einzelkornsaat [mehr]
NEU im Programm!!!
Mähen, Zetten, Schwaden, Pressen, Füttern, Einzelkornsaat
Überzeugen Sie sich selbst von den Produkten des Weltmarkführers!
[schliessen]